Stadt Pegnitz Stadt Pegnitz

Ausgabe von FFP2-Schutzmasken

Meldung vom 21.01.2021 an pflegenden Angehörige ab Freitag, 22. Januar.

Um Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen vor dem Coronavirus besonders zu schützen, stellt der Freistaat Bayern kostenlose Schutzmasken zur Verfügung.

Erster Bürgermeister Wolfgang Nierhoff teilt in diesem Zusammenhang mit, dass in Pegnitz die Ausgabe der FFP2-Schutzmasken am Freitag, 22. Januar startet.
Jeder pflegende Angehörige erhält drei kostenlose FFP2-Schutzmasken. Zum Nachweis der Bezugsberechtigung hat die Hauptpflegeperson ein Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der pflegebedürftigen Person vorzulegen.

Die Ausgabe erfolgt nach vorheriger Terminvergabe in der Tourist- und Bürgerinformation in der Hauptstraße 39. Termine können telefonisch unter 09241 723 0 und per Mail an stadt@pegnitz.de vereinbart werden.

Bedürftige, die Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung oder Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Sozialgesetzbuch XII (SGB XII) beziehen, bekommen fünf kostenlose FFP2-Masken per Post von der zuständigen Stelle (Landratsamt und Jobcenter) zugestellt.

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.