Stadt Pegnitz Stadt Pegnitz
Stadtansicht mit Blüten
Luftbild
Brunnen
Hauptstrasse
IMG_0157.JPG

Ausstellung zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“

19.09.2017 vom 18. September bis 30. November 2017 im Bürgerzentrum Pegnitz

Ausstellung Reformation_klein.jpg

Die Evang.-Luth. Kirche Pegnitz und das Stadtarchiv Pegnitz haben sich zusammengetan und zum Reformationsjubiläum die Ausstellung „Kirchliches Leben im Evangelischen Pegnitz“ gestaltet.

Die Ausstellung möchte einen Einblick in die Geschichte der evangelisch-lutherischen Kirche in Pegnitz seit Beginn der Reformation im Jahre 1517 geben. Jene 95 Thesen, die Martin Luther am 31. Oktober 1517 an die Schlosskirche in Wittenberg genagelt hat, haben das religiöse Leben verändert.

Das Jubiläum ist aber auch der Anlass, sich generell mit der Geschichte der evangelischen Pfarrei in Pegnitz zu beschäftigen. Neben der chronologischen Entwicklung wird sich die Ausstellung auch näher mit den kirchlichen Festen, den Predigten und den Kirchengebäuden beschäftigen. Welche interessanten Aspekte gibt es beim Thema Taufe, Konfirmation, Trauung und Tod im Laufe der Jahrhunderte?
Wie entwickelte sich die Kirchenverwaltung? Die Ausstellung versucht einen Überblick zu geben.

Die evangelische Kirche in Pegnitz und das Stadtarchiv laden Sie ganz herzlich zu einem Besuch der Ausstellung ein!

Geöffnet: Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr!

Kategorien: Veranstaltung, Freizeit und Urlaub