Stadt Pegnitz Stadt Pegnitz
Stadtansicht mit Blüten
Luftbild
Brunnen
Hauptstrasse
IMG_0157.JPG

StarthilfePLUS: Bewerbungstraining für Schulabgänger

Starthilfeseminar.jpg

19.11.2018 In der Karwoche 2019 wird für die SchülerInnen der Vorabgangsklassen wieder das Basisseminar „Starthilfe – Orientierungstage für künftige Berufseinsteiger“ angeboten.

In den Herbstferien absolvierten neun Schülerinnen und Schüler aus Pegnitz und Auerbach im Altenstädter Schloß Pegnitz das Seminar „StarthilfePLUS.Von der Berufsorientierung zum Ausbildungsplatz“. Sie beschäftigten sich mit den zentralen Erfolgsfaktoren der schriftlichen Bewerbung und der persönlichen Präsentation im Vorstellungsgespräch. Im Zentrum stand die Videoaufzeichnung eines simulierten Vorstellungsgesprächs jedes einzelnen Teilnehmers mit den Referenten Franz Eller, Ausbildungsleiter Deutschland bei KSB im Ruhestand und Peter Liewald, Handwerkskammer für Oberfranken. Grundlage war eine schriftliche Bewerbung auf eine reale Stellenanzeige hin. Alle Teilnehmenden erhielten neben ihrem Teilnahmezertifikat natürlich auch einen USB-Stick mit ihrem jeweiligen Vorstellungsgespräch. „Die Videoaufzeichnung liefert ein ehrliches und aufschlussreiches Feedback, zu dem es oft kaum mehr eine Erläuterung braucht“, so die Organisatorin Corinna Deß von der Wirtschafts- und Juniorenakademie. Trotz anfänglicher Aufgeregtheit in den Einzelgesprächen sind sich die Jugendlichen einig: Alle würden ihren Freunden die Teilnahme weiterempfehlen.
Das dreitägige Ferienseminar ist eine Weiterentwicklung der „Starthilfe –Orientierungstage für künftige Berufseinsteiger“, ebenfalls in Kooperation von Wirtschafts- und Juniorenakademie Pegnitz und Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Pegnitz-Auerbach veranstaltet. In der Karwoche 2019 wird für die SchülerInnen der Vorabgangsklassen wieder das Basisseminar „Starthilfe – Orientierungstage für künftige Berufseinsteiger“ angeboten. Unter dem Leitmotiv „Werte“ stehen dabei grundlegende Fragen zu Berufswahl und Arbeitsleben ebenso im Mittelpunkt wie die Anwendung berufsrelevanter Moderations-, Präsentations- und Arbeitstechniken. Information und Anmeldung bei Corinna Deß, 09241/723-24, dess@wirtschaftsbanda9.de

r

Kategorien: Rathaus