Stadt Pegnitz Stadt Pegnitz
Stadtansicht mit Blüten
Luftbild
Brunnen
Hauptstrasse
IMG_0157.JPG

„Pas de 4“ (ADUMA-Saxophonquartett)

Uhr

Veranstaltungsort: Altenstädter Schloß
Schloßstraße 39
91257 Pegnitz
Besetzung: Irina Yudaeva – Sopransaxophon, Pai Liu – Altsaxophon, Tianhong Wu – Tenorsaxophon, Kathrin von Kieseritzky – Baritonsaxophon, Programm: Ein rasanter Streifzug durch die Geschichte der Kammermusik; Eintritt: 17 € (Vorverkauf)/19 € (Abendkasse), Kartenvorverkauf: Rathaus-Information, Hauptstraße 39, EG, Tel.: 09241-723 0 oder E-Mail: kulturamt@stadt-pegnitz.de

Das Programm des ADUMÁ-Saxophonquartetts nimmt seinen Ausgangspunkt bei einem der berühmten Divertimenti für Streicher des erst 15-jährigen Wolfgang Amadeus Mozart aus dem Jahr 1772, verweilt bei der Liebeserklärung Alexander Borodins an seine Frau Jekaterina im Streichquartett Nr. 2 von 1880/81 und lässt den Zuhörer schließlich mit dem Saxophonquartett von Alexander Glazunov aus dem Jahr 1932 in die Welt des modernen klassischen Saxophonklangs eintauchen. In der jüngsten Komposition des Programms von Robin Hoffmann aus dem Jahr 1996 überrascht das Quartett mit neuen Spieltechniken und verfremdeten Klängen und gibt einen Ausblick auf noch ungeahnte Möglichkeiten seiner Besetzung.