Stadt Pegnitz Stadt Pegnitz
Stadtansicht mit Wiese und Baum
Brunnen
IMG_0157.JPG

Stollen Erwein

undefinedDer Beginn des modernen Bergbaus setzte in Pegnitz im Jahr 1908 ein und die Eisensteinzeche „Kleiner Johannes“ nahm ihren Betrieb auf.

Nach turbulenten Jahren mit Schließungen und Wiederaufnahmen musste das Bergwerk im Dezember 1967 endgültig schließen. Heute kann man noch den Stollenmund „Erwein“ auf dem heutigen Bauhofgelände besichtigen. Er wurde aufwändig restauriert, zu einem Museum hergerichtet und stellt den Beginn der bayerischen Eisenstraße von Pegnitz nach Regensburg dar.